Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website.
Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mehr erfahren

Geschichte

- Im Jahr 1991 wurde die Firma Vertrieb und Montage Marschner als kleines Handwerksunternehmen mit Sitz in der Moltkestraße 1 in Halle/Westfalen gegründet. Haupttätigkeitsfelder waren zu dem Zeitpunkt kleine Reparaturen aus dem Bauelementesektor; z.B. an Fenstern, Türen und Rollläden.

- Steigende Auftragszahlen, gestiegener Platzbedarf für ein Ersatzteillager und Bürotätigkeiten machten den Umzug in ein größeres Privat- und Geschäftsgebäude in den Lotkampsweg unabdingbar. Inzwischen gab es einen Angestellten und einen Bauhelfer. In diesen Räumlichkeiten fanden auch die ersten Beratungen und Verkaufsgespräche an kleinen Musterexponaten statt.

- Da die Kundenanfragen jedoch immer größer und spezieller wurden, entschlossen sich die Geschäftsinhaber Marion und Peter Marschner, ein altes Lagergebäude an der B68 zu mieten und zu einer Fachausstellung umzubauen. Dieses erfolgte im November 1998.

- Im Mai 1999 trat Sohn Christian nach externer Ausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann in den Familienbetrieb ein und konnte die Eltern mit seiner kaufmännischen Erfahrung unterstützen.

- Im November 1999 wurde bekannt, dass die liebevoll ausgestattete Ausstellungshalle einem großen Discounter weichen muss. Ein neues Domizil wurde in einem angefangenen Neubau im Gartnischer Weg gefunden. Nach Fertigstellung richtete man ihn für die hochwertige Warenpräsentation mit Fachausstellung und ausreichend Lagerplatz neu ein. Die Eröffnung fand im August 2001 statt.

- Den Bereich Zimmerei und Dachdeckerei führt seit 2002 Sohn Ingo. Nach abgeschlossener Ausbildung und Meisterschule ist der Zimmerer-und Dachdeckermeister verantwortlich für diesen Sektor aus dem Meisterbetrieb Marschner.

- Durch die Erweiterung wurde im Jahr 2005 ein zusätzliches Firmengebäude mit Produktion und Lager gebaut. So haben in der Kleinen Heide in Halle Westfalen die Zimmerei und Dachdeckerei ihr Zuhause.

- Der Claim "einfach gute Arbeit" wurde im Jahr 2011 neu geschaffen und steht seit dem und auch heute noch für die Einstellung und Arbeitsmoral des Familienbetriebs. Nach außen hin wurde dieser Schritt mit einer neuen Firmierung und einem neuen Logo dokumentiert: Meisterbetrieb Marschner - Zimmerei / Dachdeckerei / Bauelemente. Dabei hat nach wie vor die Kundenzufriedenheit oberste Priorität. Die vielen Veränderungen innerhalb des Betriebs zeigen, dass trotz häufiger, negativer Prognosen für die Wirtschaft, genügend Mut aufgebracht wurde, diese Ziele - inzwischen mit 15 Angestellten - weiter zu verfolgen.